unterwäsche_bh

Unterwäsche – drei Farben der Leidenschaft

Psychologen stellen fest, dass die Farbe der Unterwäsche für das Intimleben sehr wichtig ist und verschiedene Farben beim Mann unterschiedliche Emotionen auslösen. Fakt ist, dass genau diese drei Farben die Männer richtig heiß machen werden.

 

Schwarze Unterwäsche

unterwäsche

Schwarz ist die Personifizierung des Geheimnisvollen und Magischen. Mit schwarzer Untewäsche sieht die Frau selbsbewusster aus: Sie ist diejenige, die ihre Ziele konsequent verfolgt und es gewohn ist, den Stier auch mal bei den Hörnern zu packen. Schwarze Unterwäsche kann auch kleien Makel verbergen und Vorteile unterstreichen. Nicht umsonst wurde Unterwäsche in Schwarz von Kurtisanen und Prominenten gewählt, die viel über die geheimen Wünsche von Männern wussten.

 

Rote Unterwäsche

Unterwäsche

Rot ist die Farbe von Leidenschaft, Feuer und offener sexueller Energie. Wenn Du eine spezielle Nacht für deinen Partner vorbereitest, wähle am besten rote Unterwäsche. Männer bekommen einen Pulsschlag an einem intimen Ort und Aufregung beim Anblick von roter Unterwäsche. Er wird ganz schnell heiß und erregt und erwartet eine unvergessliche Nacht, die Du nun erfüllen musst.

 

Violette, lilane oder rosane Unterwäsche

Unterwäsche_bikini

Violett oder Lila sind die wahren Farben der Liebe, Zärtlichkeit und Einklang. Psychologen behaupten, dass diese Farben sogar mehr Leidenschaft auslösen, als rot. Genau diese Farben sind bei männlichen Erotikmagazinen am häufigsten zu sehen. Es bewiesen, dass sich Männer auf einer unterbewussten Ebene befreiter fühlen und die Frau mit rosa Unterwäsche als eine Königin im Bett siehen.

 

  P.S. Wenn dieser Artikel dir gefallen hat, teile den mit Deinen Freunden.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.